Vanilleplätzchen: fein, zart und in der Zubereitung einfach

Zutaten

  • 1 kg Mehl
  • 500 g Butter oder Margarine
  • 200 ml Naturjoghurt
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • Konfitüre
  • Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung

Mehl durch ein Sieb in eine Schüssel sieben und mit Butter/Margarine, Naturjoghurt, Vanille- und Puderzucker mit dem Handrührgerät zu einem relativ zähen Teig verarbeiten. Diesen dann auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen.
Blümchen oder andere Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C ca. 15 Minuten backen.
Auskühlen lassen und mit Konfitüre zusammenkleben. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.
* TIPP: Zum Bestäuben kann man den Puderzucker mit Vanillezucker vermischen. So werden sie noch leckerer schmecken.

Knoblauchdip zum Reinlegen , in nur 5 Minuten fertig

Schoko Friss Dich Kuchen